Herzlich willkommen beim Magazin „Die Mikrowelle“

Wir stellen Ihnen die innovativen Lösungen für Ihren Arbeitsalltag dar. Sollten Sie Fragen haben, eine Beratung wünschen, Ihre Proben testen möchten, oder ein Angebot benötigen, dann rufen Sie uns bitte unter: +49 (0) 28 42/96 44 0 an, oder senden eine Anfrage an uns.
Unsere Kundenberater werden Sie umgehend kontaktieren!

CEM_Team

News

0

Die CEM GmbH ist ein international erfolgreiches Unternehmen für die universitäre Forschung, Staatliche und kommunale Behörden, Industriebereiche der Chemie, Pharmazie, Kunststoff, Lebensmittel, Öl, Metall, Bau, Petrochemie und viele andere Branchen. Unser Team entwickelt auf der Basis modernster Mikrowellentechnologie innovative Laborgeräte für die o. g. Branchen. Für die Erweiterung unseres Service Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Elektriker bzw. Servicetechniker (m/w/d) im Werk Kamp-Lintfort/Niederrhein.

Ihre Aufgaben:

  • technischen Service wie die Wartung und Reparatur unserer Geräte im Werk Kamp-Lintfort sowie auch vor Ort beim Kunden
  • Erstellen von Wartungs- und Serviceberichten
  • ggf. die Installation der Geräte

Dabei handelt es sich typischerweise um Tagesfahrten mit einem Dienstwagen. Ein Wohnsitz in der Nähe von Kamp-Lintfort wäre von Vorteil.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung in einer elektronischen Disziplin, zum Beispiel als Elektriker (m/w/d), Elektroniker (m/w/d) oder ähnliches
  • Sie begeistern sich für neue Technik, sind flexibel und kommunikationsfreudig
  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen, selbständigem Arbeiten, sind teamorientiert und haben die Bereitschaft zu Tages-Reisen zu unseren Kunden
  • Erfahrung im Umgang mit Computern, Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3) wird vorausgesetzt.

Ihre Vorteile bei uns:

  • Wir unterstützen Sie mit individuellen Fortbildungen für die persönliche Weiterentwicklung
  • Sie haben flexible Arbeitszeiten
  • Sie erhalten von uns ein Diensthandy sowie einen Firmenwagen für die Fahrten zum Kunden
  • Teamzusammenhalt ist uns wichtig, daher finden regelmäßig Mitarbeiterevents statt (Betriebsfest, Betriebsausflug, Weihnachtsfeier etc.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Gehaltsvorstellungen. Ein Anschreiben ist von Vorteil, allerdings keine Voraussetzung für die Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen entweder per Mail an info@cem.de oder per Post an folgende Adresse

 

CEM GmbH
Dr. Volker Schaible
Carl-Friedrich-Gauss-Str. 9
47475 Kamp-Lintfor

0

Elektriker bzw. Servicetechniker (m/w/d) im Außendienst 

mit Wohnort im PLZ-Bereich 34000 – 37999, 59000 – 59999 oder 98000 – 99999 ist von Vorteil

Die CEM GmbH ist ein international erfolgreiches Unternehmen für die universitäre Forschung, Staatliche und kommunale Behörden, Industriebereiche der Chemie, Pharmazie, Kunststoff, Lebensmittel, Öl, Metall, Bau, Petrochemie und viele andere Branchen. Unser Team entwickelt auf der Basis modernster Mikrowellentechnologie innovative Laborgeräte für die o. g. Branchen. Für die Erweiterung unseres Service Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Elektriker bzw. Servicetechniker (m/w/d) im Außendienst.

Ihre Aufgaben:

  • technischen Service wie die Wartung und Reparatur unserer Geräte vor Ort beim Kunden
  • Erstellen von Wartungs- und Serviceberichten
  • ggf. die Installation der Geräte

Dabei handelt es sich typischerweise um Tagesfahrten mit einem Dienstwagen. Ein Wohnsitz im PLZ Gebiet 34000 – 37999, 59000 – 59999 oder 98000 – 99999 wäre von Vorteil.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung in einer elektronischen Disziplin, zum Beispiel als Elektriker (m/w/d), Elektroniker (m/w/d) oder ähnliches
  • Sie begeistern sich für neue Technik, sind flexibel und kommunikationsfreudig
  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen, selbständigem Arbeiten, sind teamorientiert und haben die Bereitschaft zu Tages-Reisen zu unseren Kunden
  • Erfahrung im Umgang mit Computern, Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3) wird vorausgesetzt.

Ihre Vorteile bei uns:

  • Wir unterstützen Sie mit individuellen Fortbildungen für die persönliche Weiterentwicklung
  • Sie haben flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten
  • Sie erhalten von uns ein Diensthandy sowie einen Firmenwagen für die Fahrten zum Kunden (auch privat nutzbar)
  • Teamzusammenhalt ist uns wichtig, daher finden regelmäßig Mitarbeiterevents statt (Betriebsfest, Betriebsausflug, Weihnachtsfeier etc.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Gehaltsvorstellungen.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen entweder per Mail an info@cem.de oder per Post an

CEM GmbH
Dr. Volker Schaible
Carl-Friedrich-Gauss-Str. 9
47475 Kamp-Lintfort

0

CEM und Intavis gehen gemeinsam neue Wege

Seit dem 01.03.2020 hat die Firma CEM die Produkte der Firma Intavis in ihr Produktportfolio übernommen.

Um unseren neuen Kunden die Zusammenarbeit weiter einfach zu machen, werden die Produkte beider Firmen unverändert weitergeführt. Auch die Wartung der Geräte bzw. die Reparatur der Geräte wird wie gewohnt stattfinden. Die Verbrauchsmaterialien und Ersatzteile sind nach wie vor erhältlich. Selbst die Ansprechpartner bleiben für unsere Kunden dieselben, nur unter neuen Telefonnummern oder E-Mailadressen.

Was sich für Sie ändert? Es steht Ihnen ein größeres Team an Produktspezialisten, Vertrieb und Service zur Verfügung.

 

 

CEM hat dünnwandige Glas- und Quarzeinsätze entwickelt, die im Mikrowellen-Aufschlussgerät Mars 6 den Aufschluss von Proben noch mehr vereinfachen als mit den bisherigen Behältertechnologien. Diese MiniClave Gefäße werden mit einem patentierten Stopfen verschlossen und schon geht es los.

Bild2

Das Behältermaterial lädt sich nicht statisch auf, was in der Praxis einen deutlichen Vorteil mit sich bringt. Das Problem der statischen Aufladung wird beim einwiegen von feinpulverisierten Proben unterbunden. Zudem können die Aufschlusslösungen nach der Entnahme im Mars 6 direkt im durchsichtigen Glas-/Quarzeinsatz auf das Nennvolumen aufgefüllt werden. Das Überführen in externe Messkölbchen entfällt und damit auch die Gefahr von Verunreinigungen der Proben. Der besondere Clou: Die nun aufgefüllten Gläschen können direkt in den ICP-Autosampler eingesetzt werden. Damit verbleibt die Probe von der Einwaage bis zur Messung im selben Gefäß.

Bild3

Nach Messende können die MiniClave Gefäße in der Spülmaschine gespült werden. Bei starker Verschmutzung können die preiswerten Glaseinsätze auch entsorgt werden. Somit werden zeit- und geldsparend die Königswasser-Aufschlüsse von Boden und Klärschlämmen, Aufschlüsse von Kunststoffabfall, etc. und Lösemittelextraktionen durchgeführt. Bis zu 24 Proben können mit diesen Glas-/Quarzeinsätzen in nur 30 min. aufgeschlossen werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Autoklaven-Technologien kann im MiniClave auch mit HCl gearbeitet werden.

Video: So funktioniert die neue Technik

Video: Von der Einwaage bis zur Messung im selben Aufschlussgefäß

 

0

product_photo_edge_07_web

 

Möchten Sie Ihre Proben schnell in nur 5 min. mit Lösemittel extrahieren?

Suchen Sie ein automatisiertes Verfahren?

Möchten Sie die Lösemittelmengen reduzieren?

Suchen Sie ein platzsparendes und preiswertes Extraktionsgerät?

Suchen Sie eine Alternative zu Soxhlet, QuEChERS und ASE?

Dann möchten wir Sie über die kommende Revolution in der Lösemittel-Extraktion informieren.

 

 

0

CEM als Pionier und Marktführer in der Mikrowellen-Labortechnik entwickelt, produziert und vertreibt weltweit seit drei Jahrzehnten immer neue innovative Mikrowellensysteme für die drei Geschäftsbereiche Instrumentelle Analytik, Prozeßkontrolle und Life Sciences. Die Produktpalette umfasst folgende Gerätetypen:

  • Mikrowellen-Aufschluss
  • Mikrowellen-Synthese
  • Feuchte-Bestimmer
  • Schnelle Muffelöfen
  • Geräte zur Fettbestimmung
  • Mikrowellen-Trockenschrank
  • Festphasen Peptid-Synthese
  • Hydrolyse und Derivatisierungsreaktionen
  • Proteomics
  • Mikrowellenbeschleunigte Lösemittel Extraktion (MASE)
  • Eiweiss-/Proteinbestimmung und – Speziation

„Vertrieb“ bedeutet bei CEM nicht allein „verkaufen“ und dieser Zielstellung folgend, ist die CEM-Firmenstruktur auf Beratung, Training und Service ausgerichtet. In diesem Zusammenhang möchte CEM die Schweizer Kunden direkt unterstützen und vertreibt nun auch in der Schweiz mit dem eigenen Beratungsteam die Mikrowellen-Laborgeräte.

Dazu gehört auch der technische Service, den CEM direkt anbietet. Dr. Umut Aygül betreut und berät die Kunden vor Ort. Kontakt: umut.ayguel@cem.com

Foto Umut Aygül

Bei Servicefragen ist der Serviceleiter Marcel Meitza unter +49 28 42 – 96 44 22 für die schweizer Kunden direkt zu erreichen. Für den Versand von Verbrauchsartikeln und Ersatzteilen steht Frau Nina Olk unter +49 28 42 – 96 44 42 den Kunden zur Verfügung. Für Anwendunsunterstützung steht der Leiter des Applikationslabors Frank Scholten unter +49 28 42 – 96 44 25 den Kunden hilfreich zur Seite. Alternativ bitten wir Sie um eine E-Mail an marketing@cem-mikrowellen.de